Übersicht geprüfter EntwicklungsflächenFlächenscharfe Dokumentation des Eingriffsrisikos
Subtitle

AUFTRAGGEBER: VVG Vaihingen Enz
PLANUNG: 2007
Auftragsumfang: 62 Prüfflächen / ca. 300 ha Fläche

 

 

 

Umweltprüfung zur Fortschreibung des
Flächennutzungsplanes VVG Vaihingen Enz

Die Umweltprüfung bietet Kommunen die Chance, frühzeitige umweltrelevante Belange bei der zukünftigen Siedlungsentwicklung zu berücksichtigen. Hier ist sie wichtiger Bestandteil der erforderlichen Alternativenprüfung. Ergänzend werden die Entwicklungsziele für den Verkehr, den Rohstoffabbau etc. auf ihre Umweltauswirkungen geprüft.
Für die Fortschreibung des Flächennutzungsplans der 12.000 ha großen Verwaltungsgemeinschaft Vaihingen Enz wurden 62 Entwicklungsflächen mit über 300 ha Gesamtfläche untersucht. Auf Grundlage dieser ökologischen Risikobewertung haben die politischen Entscheidungsträger ca. 30 Flächen mit 110 ha Entwicklungsoption für die Fortschreibung des Flächennutzungsplans ausgewählt. Somit wurden ökologisch bedenkliche Bauflächen frühzeitig ausgeschlossen und positive Alternativen gefunden.