Subtitle

AUFTRAGGEBER: Regionalverband Heilbronn-Franken
PLANUNG: seit 2016
Umfang: ca. 55 Standorte in 4 Landkreisen

 

 

 

Gewerbeflächenentwicklungskonzept Region Heilbronn-Franken
Teil Freiraum und Umwelt

Im Rahmen der Teilfortschreibung des Regionalplans entwickelt der Regionalverband Heilbronn-Franken ein Gewerbeflächenentwicklungskonzept, das sicherstellen soll, den vorhandenen Bedarf an Gewerbeflächen raumordnerisch ausgewogen und unter Berücksichtigung der ökologischen und freiraumbezogenen Erfordernisse zu decken. Mit Hilfe komplexer GIS-Datenmodelle untersuchte das Büro Prof.Schmid|Treiber|Partner in einer Analysephase die Gewerbestandorte und ermittelte schutzgutbezogen Umweltkonflikte und regionalplanerische Freiraumkonflikte. Die Ergebnisse wurden in Freiraumsteckbriefen dokumentiert und in Standortsteckbriefe des Regionalverbandes integriert. In der folgenden Konzeptionsphase wurden Leitlinien für eine mögliche Entwicklung der regionalbedeutsamen Gewerbestandorte definiert und, sofern erforderlich, Alternativstandorte geprüft. In der abschließenden Entwurfsphase wurden konkrete Gebietsabgrenzungen der Gewerbeschwerpunkte und umgebende Freiraumfestlegungen für die Raumnutzungskarte des Regionalplans entwickelt.