Bewertung FlächenpoolTabelle VorgehensweiseLandschaftsökologische RaumwiderständeZerschneidung des Stadtgebietes durch die A8 und ihre ZubringerPotential Erholung und LandschaftsbildAbwechslungsreiche ErholungslandschaftSchema Planungsgrundsätze
Subtitle

AUFTRAGGEBER: Stadt Leonberg
PLANUNG/BAUZEIT: 2002

 

 

Ökologischer Fachbeitrag zum Stadtentwicklungsplan
STEP 2020 mit Bürgerbeteiligung

Der Stadtentwicklungsplan definiert als informelles Planungsinstrument die städtebaulichen und landschaftlichen Entwicklungsziele vor dem Hintergrund des demographischen Wandels. Er wurde von der Verwaltung als dialogische Planung sowie als dynamischer Entscheidungsprozess verstanden und von einer umfassenden Beteiligung begleitet. Zentrale Grundlage hierfür war der von Beginn an einbezogene Ökologische Fachbeitrag. Er liefert eine Übersicht über die landschaftsökologischen Potentiale, Konflikte und Raumwiderstände im gesamten Stadtgebiet. Im Ergebnis entwickelt er Leitlinien für eine nachhaltige Siedlungsentwicklung unter landschaftlichen Gesichtspunkten sowie eine vergleichende Bewertung potentieller Bauflächen mit Empfehlungen aus landschaftlicher Sicht.