Ablaufschema Vorgehensweise
Subtitle

AUFTRAGGEBER:VVG Stadt Ehingen (Donau), Griesingen, Öpfingen, Oberdischingen
PLANUNG/BAUZEIT: 2003-2004
Untersuchungsraum: 20.424 ha
Anzahl Vorrangräume: 14

 

 

 

VVG Stadt Ehingen (Donau):
Windkraftvorrangstufenuntersuchung

2003 beauftragte die Verwaltungsgemeinschaft die Ableitung von Vorrangflächen für den Flächennutzungsplan, um den Bau von Windkraftanlagen zu steuern.
Auf Grundlage der Windhöfigkeit wurden zunächst 14 potentielle Windkraftstandorte in Ehingen identifiziert. Mit Hilfe von Ausschluss- und Abwägungskriterien wurden diese Standorte hinsichtlich ihrer Eignung bewertet. Fotovisualisierungen, Landschaftsschnitte und eine Begutachtung vor Ort dokumentierten die landschaftlich-visuellen Auswirkungen.
Im Ergebnis konnte die Untersuchung auf dieser Basis eine Empfehlung für die Fortschreibung des Flächennutzungsplans abgeben.