AUFTRAGGEBER: Gemeinde Lonsee
PLANUNG/BAUZEIT: 2012-2015
BAUVOLUMEN:445.000 €

 

 

 

Freianlagen Natur- und Erlebnisbereich Lonsee, Lonesee

Die Gefährdung des Wasserhaushaltes durch Biber war der Anlass für eine grundhafte Sanierung des Lonesees. Die Neugestaltung zu einem Wassererlebnisbereich berücksichtigte die Sicherung einer Naturzone zum Schutz der einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt. Auf die technische Instandsetzung und Erneuerung der Damm- und Uferbereiche sowie der Zu- und Abflussregulierung folgte die Umgestaltung des Ostufers zum Wassererlebnispfad mit Spiel- und Erlebnisstationen, die die besondere Geschichte des Lonetals veranschaulichen und zum Spielen mit Wasser einladen. Eigens für den Lonesee und besonders für Kinder entworfene Infotafeln lenken die Besucher durch die kleine Parkanlage und machen auf den sensiblen Naturraum aufmerksam.